Rückblick auf den 15. xpuls-Kongress

56360511_2121464291276616_9143405994980671488_o.jpg

Am 27. März fand in Hersbruck der 15. xpuls Automobilkongress statt.

Geladen waren zahlreiche Redner zum Thema “Autos oder Mobilität? - Strategien zur Gewinnung der Autonutzer von Morgen”.

Vor allem das breite Spektrum an Vorträgen machte die Veranstaltung zu einem facettenreichen Event. Doch ganz gleich, aus welcher Branche oder Unternehmen, der Tenor ist der gleiche: die Automobilindustrie befindet sich im Wandel. Digitalisierung und technologische Fortschritte gehen Hand in Hand - sowohl beim Endkunden, also dem Autofahrer, als auch bei Herstellern und Serviceanbietern.

Der Trend geht also zur Verschmelzung von digitalem Alltag, der ohne Smartphone ohnehin nicht mehr denkbar ist, und den angebotenen Möglichkeiten, individuelle Mobilität zu realisieren.

Dieser Approach zeigte sich auch im Vortrag von Jörg Gudat gemeinsam mit Thomas Desch. Die Integration von digitalen Prozessen hat gerade im Autohaus- und Werkstattbereich absolute Priorität, da sie die Grundlage für alle zukünftigen Service- und Arbeitsprozesse darstellt.

Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit Digitales Autohaus genau diese Schnittstelle optimal besetzen und unseren Kunden die Möglichkeit bieten, ihr Angebot auf digitale Kanäle zu erweitern und diese zu nutzen, um eben jene “Autonutzer von Morgen” für sich zu gewinnen.