Innovation auch außerhalb des Autohauses!

Die Landesregierung NRW unterstützt in den kommenden Jahren sechs Initiativen zur fortschreitenden Digitalisierung und Vernetzung von zentralen gesellschaftlichen und ökonomischen Aspekten.

Eines der geförderten Projekte ist die Bergische Innovationsplattform für Künstliche Intelligenz (BIT-KI) der Bergischen Universität Wuppertal in Kooperation mit der Hochschule Bochum.

Aufgrund unseres Engagements im Gründungsbeirat der BIT-KI sind wir besonders stolz, dass das Projekt den Zuschlag erhalten hat. Durch die direkte Einbindung in das Forschungsnetzwerk sowie ständigen Austausch mit zahlreichen Experten können wir so innovative Prozesse entstehen lassen, um auf alle zukünftigen Herausforderungen der Digitalisierung optimal reagieren zu können - sowohl in der gesamten Region als auch bei uns im Bermuda3eck. So können neue Entwicklungen direkt praxisnah implementiert, verfeinert und optimiert werden.

Durch die Förderung wird zudem sichergestellt, dass die gesamte Region ein attraktiver und dynamischer Standort für Forschung und Entwicklung in Bereichen wie Digitalisierung, Data Analytics und KI ist und dies auch langfristig bleibt. So profitieren letztlich Millionen von Menschen, deren Alltag immer digitaler ausgerichtet ist.

Weitere Informationen zur Initiative finden Sie in der offiziellen Pressemitteilung.

Nochmals herzlichen Glückwunsch an das BIT-KI-Projekt und alle weiteren Teilnehmer!

Gudat Solutions